HUNDGESTÜTZTES MATERIAL
FÜR THERAPIE & PÄDAGOGIK


DREH!

Das Therapiematerial - Dreh - beinhaltet eine Holzplatte mit sechs aufgezeichneten Umrissen unterschiedlicher Hunderassen, sechs dazu-gehöriger Holzhunde, sechs kurze gelbe Schrauben und sechs längere grüne Schrauben mit einem Holzschraubenzieher.

Das Hauptziel besteht darin, den richtigen Holzhund seinem Umriss zu zuordnen und durch Schrauben zu befestigen. Dies kann mit der Hand oder mit dem Schraubenzieher erfolgen. 

Maße (L/B): 24,5 cm x 30 cm


VP: 35,00 Euro


So kann es eingesetzt werden:

Der Grundgedanke hinter diesem Material ist eine hundgestützte Aktion ohne den Einsatz des Hundes. Die Holzhunde werden vom Brett entfernt, etwas gemischt oder in ein Säckchen gelegt und vom Patienten/ Klienten durch Festschrauben wieder an ent-sprechender Stelle angebracht.





Variationen:

Fühlsäckchen:

Die Holzhunde werden einzeln in kleine Säckchen gepackt und müssen zunächst erfühlt werden. Hierbei kann der Hund zum Einsatz gebracht werden. Dieser kann zuvor die einzelnen Säckchen bringen.


Taschenwürfel:

Die Hundeformen werden in den Taschenwürfel gelegt. Der Hund entscheidet durch Stupsen des Würfels, welche Umriss gefunden werden soll.


Schattenkarten/ Umrissbilder:

Mittels Schattenkarten, welche in eine Kartenleiste gesteckt und vom Hund gezogen werden können und Umrisszeichnungen kann die visuelle Wahrnehmung mit der Feinmotorik kombiniert werden.